Info-Hotline: +49 (0) 68 41 / 81 77-700    Support (Ticket)

Funktionsweise 

Behnke Industriesprechstellen die in das Telekommunikations- oder Datennetz integriert wurden beziehen die Energie (für Standardfunktionen) via PoE oder aus der Telefonleitung. Als Gegenstelle dient ein normales Telefon oder sogar das Handy.

Bei Behnke SIP-Sprechstellen erfolgt die Sprachverbindung per Voice over IP (VoIP) nach dem SIP Standard über das angeschlossene Ethernet LAN mit einer SIP-fähigen Telefonanlage, einem SIP-Provider oder via direkter Wahl einer IP-Adresse. Die Stromversorgung erfolgt über das LAN (PoE).

Eine Türstation mit a/b Elektronik wird an einem analogen Hauptanschluss oder einer analogen Nebenstelle der Telefonanlage betrieben. Für die Grundfunktionen wird keine zusätzliche Spannungsversorgung benötigt, zwei eingebaute Relais stellen vielfältige Steuerfunktionen bereit.

Die Frontblenden der Behnke Sprechstellen bestehen aus Metall. Dies sichert eine hohe Lebensdauer, auch bei starker Beanspruchung.

Der Einsatz von CNC-gesteuerten Flachbettlaser-Maschinen erlaubt bei der Bearbeitung von Metall höchste Präzision und Passgenauigkeit.

Beispiele SIP & a/b Industriesprechstellen

  • BEISPIEL 1: A/B

    Zusätzliche Nutzung von Leistungsmerkmalen der TK-Anlage.

  • BEISPIEL 2: SIP MIT VIDEO (SWITCH)

    Kleine Lösung mit Bildübertragung (mit Switch statt TK-Anlage).

  • BEISPIEL 3: SIP MIT VIDEO (IP-TK-ANLAGE)

    Zusätzliche Nutzung von Leistungsmerkmalen der TK-Anlage.

    Top-Funktionen


  • Sprechstelle für Reinräume

    Hygienische Lösung durch beständige Folie

    Eine schalldurchlässige, resistente Folie schützt die Sprechstelle vor Desinfektionsmitteln, Chemikalien, Wasser und Verschmutzungen.

    Behnke Reinraumsprechstellen wurden speziell für die Bereiche Reinraum, Labor und Operationssaal konzipiert. Eine schalldurchlässige, resistente Folie (gemäß DIN 42 115) schützt die Sprechstelle vor Desinfektionsmitteln, Chemikalien, Wasser und Verschmutzungen.

    Leistungsmerkmale:
    - Leicht zu reinigen (Desinfektionsmittelbeständig)
    - Gute Akustik durch eine mitvibrierende Schutzfolie mit analoger oder SIP-Technik lieferbar
    - Verbindung von Reinraumsprechstelle zu Reinraumsprechstelle im Simplex-Modus
    - Verbindung von Reinraumsprechstelle zum normalen Telefon im Vollduplex-Modus

  • Lautstärke durch Handhörer

    Für geräuschintensive Umgebungen

    Der Handhörer ist mit vielen weiteren Funktionsmodulen der Serie 20 kombinierbar. Das Ergebnis ist immer eine Sprechstelle, die auch bei erhöhter Umgebungslautstärke eine verständliche Kommunikation gewährleistet.

  • SPL - Sound Pressure Level

    Bei extrem hoher Umgebungslautstärke

    Sprechstellen der Serie SPL bestechen durch ihre robuste Bauart, durch die sehr hohe Lautstärke von 105 dB und durch Schutzklasse IP 65.